Übersicht > Architektur & Design > Generationenhaus am Puls der Zeit
Zur Webseite
Zur Webseite
Architektur & Design

Generationenhaus am Puls der Zeit

Mitten drin im Leben. Den See zu Füssen, das Zentrum vor der Haustüre, Schiff, Zug, Bus, alles da, und helle, lichtdurchflutete, grosszügige Wohnungen – auf dem Areal des einstigen Hotels «Weisses Kreuz» ist ein modernes Generationenhaus entstanden. Mit besonderer Ausrichtung auf altersgerechte Strukturen.

WOHNEN PLUS AM URNERSEE.

Das Hotel «Weisse Kreuz» hatte eine lange Geschichte, eine die vom Leben in all seinen Facetten erzählte. Hier, an diesem zentralen Ort, mitten im Zentrum von Flüelen gelegen, begegneten sich Menschen aus aller Herren Länder. Nun erfährt die Geschichte des pulsierenden Lebens mit dem neu erstellten Generationenhaus ihre Fortsetzung. Geschrieben wird sie wohl von Protagonisten aus der Region. Die Gemeinde Flüelen fördert hier altersgerechter Strukturen und engagiert sich für den Erhalt von Lebens- und Wohnqualität im Alter. Zwischen dem Wohnen zu Hause und dem Leben in einer stationären Einrichtung sind Wohnformen möglich, die in unterschiedlichem Mass eine selbstständige Lebensführung mit Dienstleistungen ermöglichen, einen Heimeintritt verzögern oder gar verhindern helfen. Das Bau- und Raumkonzept setzt diese Ansprüche um.

FÜR GESPRÄCHE UNTER FREUNDEN. EIN ORT DER BEGEGNUNG.

Lebens- und Wohnqualität hängt eng mit sozialen Kontakten zusammen. Dieses Wohn- und Dienstleistungsgebäude bietet in seiner Konzeption zahlreiche Möglichkeiten für Begegnungen. Mit Gemeinschaftsräumen für verschieden Nutzungen und Treffen. Ein Abbild der Gesellschaft, eine Mischung von Generationen und unterschiedlichster Lebensformen. Zentrale Lage und Stil der Wohnungen sind exakt darauf ausgerichtet. Herkömmliche Hotelgeschichte wird hier neu interpretiert.

Ab sofort zu mieten unter:

Autor: Linda Kolly, Luzern, 16. April 2020