Wohnen im Alter Burgfeld Dagmersellen

1. Rang Studienauftrag

Der von der Wohnbaugenossenschaft Burgfeld Dagmersellen an geladene Planungsbüros vergebene Wettbewerb konnte CAS mit dem Projekt «Höfli» für sich entscheiden. Das Konzept setzt die Bedürfnisse nach altersgerechtem Wohnen mit hoher Qualität um.

Zwei Hauptbaukörper mit 27 Wohneinheiten formen städtebaulich eine gefasste Hofsituation, die als Begegnungszone gestaltet ist.
Die Grundstückfläche im Gebiet Burgfeld umfasst rund 4‘100 Quadratmeter. Das Projekt überzeugt in soziologischer, wirtschaftlicher, nachhaltiger sowie architektonischer Hinsicht. Die beiden Wohnhäuser, mit einer sinnvollen Grundrissgestaltung, der modernen Holzfassade und den grossen Fenstern, werden ideal ins Dorfbild integriert.
Die Wohnungen verfügen über eine kontrollierte Lüftung und ein modernes Heizsystem mit einer Grundwasser-Wärmepumpe, welche für ein angenehmes Raumklima sorgen. Im Sommer bieten sie den Komfort einer Kaltwasserkühlung. Die Tiefgarage bietet Platz, Autos und Elektromobile abzustellen. Eine Chip-Karte ermöglicht das Laden von E‑Autos und E‑Mobile.

Auftraggeber

WBG Burgfeld, Dagmersellen

Projektumfang

Neubau

Leistungsumfang

Studienauftrag 1. Rang, Entwurf, Bauprojekt, Ausführungsplanung, Kostenplanung, Bauleitung, Gesamtprojektleitung

Ausführung

2019 – 2023