2016 CAS ARCHITEKTUR AG

Kindergarten Neuenkirch

1. Rang - Wettbewerb

Kompakte Form und bestechende Grundrisse

Ende 2013 hat die Gemeinde Neuenkirch einen Gesamtleistungswettbewerb für einen Kindergarten mit sechs Klassenzimmern und einem Mehrzweckraum öffentlich ausgeschrieben. Das Projekt „Windrädli“ von CAS wurde mit dem ersten Rang ausgezeichnet. Der zweigeschossige Kindergarten ist sanft in den abfallenden Landschaftsraum eingebettet und bildet das Pendant zum bestehenden Schulhaus Sonnweid 2. Im Grundriss bilden zwei Klassenräume und ein Gruppenraum jeweils eine übers Eck verlaufende Einheit. Ein Lichthof bildet das Zentrum des Gebäudes. Die Jury würdigt die bestechende kompakte Form und den hier für das gegebene Terrain richtig gewählten Fussabdruck. Überzeugt haben weiter die erlebnisreiche Innenwelt und die optimal funktionierenden Grundrisse. Durch die gewählte Bauform und Setzung entstehen auf dem Terrain erwünschte Durchblicke von allen Seiten und grosszügige Aussenräume sowie Grünflächen mit einem grossen Potential für die gewünschten Nutzungen für den Kindergarten. Das einladende Gebäude besteht vorwiegend aus Holz und verfügt über ein raffiniertes Farbkonzept.
Ab dem Schuljahr 2016/17 wird der Kindergarten bezugsbereit sein.