Dorfplatz Sachseln

1. Rang Wettbewerb

Der von CAS gewonnene Wettbewerb nimmt die Vision von Bruder Klaus auf und die Idee des Pilgerweges“.

Der nach einem Unwetter zerstörte Dorfkern von Sachseln führte zu einem Projektwettbewerb, an dem sich 23 Teams aus der ganze Schweiz beteiligten. CAS überzeugte die Jury. Die Aufwertung des Dorfzentrums geschah durch eine Entflechtung und teilweise Auslagerung der Verkehrsströme. Der ehemalige Bachlauf wurde durch eine 120 Meter lange dreiteilige Brunnenanlage ersetzt. Auch in Anlehnung an die Brunnenvision von Bruder Klaus. Als Pilgerweg“ wurde ein attraktiver Bereich für Fussgänger geschaffen.

Auftraggeber

Gemeinde Sachseln

Projektumfang

Neubau Dorfzentrum

Leistungsumfang

Wettbewerb 1. Rang, Projektierung, Ausführungsplanung, Bauleitung, Kostenmanagement

Ausführung

1998