Chilegasse Willisau

1. Rang Wettbewerb

An der Chilegasse 11 in Willisau ist ein besonderes Haus entstanden. Mitten in der Häusergasse musste der bestehende Altbau abgerissen werden. An seiner Stelle sollte ein neues Wohngebäude entstehen, das modernen Bedürfnissen entspricht.

In Zusammenarbeit mit der Städtlikommission Willisau hat CAS ein Projekt entwickelt, das sich sowohl bezüglich Architektur als auch der verwendeten Materialien sensibel in die historisch bedeutungsvolle Umgebung einfügt. Alle vier Seitenwände sind schiefwinklig, der Lift weist als einziger rechte Winkel auf. Die südseitigen Lauben, ein charakteristisches Merkmal dieser Gassenhäuser, wurde als reine Holzkonstruktion ausgeführt.

Auftraggeber

Direktauftrag

Projektumfang

Neubau Wohnhaus

Leistungsumfang

Wettbewerb 1. Rang, Projektierung, Ausführung

Ausführung

2010