2017 CAS ARCHITEKTUR AG

Weisses Kreuz Flüelen

CAS Studie zu "Wohnen im Alter"

Die demographische Entwicklung stellt die Gemeinde Flüelen vor besondere Herausforderungen. Die Bevölkerung wird immer älter. Auf die Gemeinde kommen damit neue Herausforderungen zu. Die Förderung altersgerechter Strukturen ist eine logische Folgerung im Zusammenhang mit dem Erhalt von Lebens- und Wohnqualität im Alter, für die sich die Gemeinde engagiert.
Zwischen dem Wohnen zu Hause und dem Leben in einer stationären Einrichtung sind Wohnformen möglich, die in unterschiedlichem Mass eine selbstständige Lebensführung mit Dienstleistungen ermöglichen, einen Heimeintritt verzögern oder gar verhindern helfen. Wie diese altersgerechten Wohnstrukturen in der Gemeinde Flüelen aussehen können, zeigt eine Machbarkeitsstudie von CAS. Das Projekt befindet sich auf der mitten im Zentrum liegenden Liegenschaft «Weisses Kreuz». Bei «Wohnen Plus mit Service» handelt es sich um ein Wohn- und Dienstleistungsgebäude, in dem eigenständiges bis teileingeschränktes (Pflegestufe 0-3 nach BESA) Wohnen möglich ist. Die Wohngrundbedürfnisse sind dem Alter angepasst. Unterschiede gibt es lediglich bei den Pflegebedürfnissen. Die insgesamt 32 Mietwohnungen sollen preislich im adäquaten Rahmen liegen. Sobald die Trägerschaft (Private Hand/Anlagestiftung) feststeht, wird das Projekt konkretisiert. Der Bezug der Wohnungen ist ab Herbst 2018 vorgesehen.