2014 CAS ARCHITEKTUR

Zentrum für hirnverletzte Menschen Roggwil

Projekt überzeugt

Für das im bernischen Roggwil geplante erste Schweizer Pflege-, Wohn- und Beschäftigungszentrum für Menschen mit einer Hirnverletzung erstellte CAS ein hochwertiges Architekturkonzept. Das Projekt setzt den Fokus auf die Integration. Der grosse Gemeinschaftssaal und das Café stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung. Die Architektur unterstreicht das Einladende mit weichen Übergängen und abgerundeten Formen. Der 72-Millionen-Bau im Minergie-Standard setzt die Grundsätze der Nachhaltigkeit um.

Weitere Projekte CAS ARCHITEKTUR