Betagtenzentrum Rosenberg Luzern

Das Betagtenzentrum Rosenberg liegt am nördlichen Stadtende nahe dem Naherholungsgebiet rund um den Rootsee. Es musste einer umfassenden Sanierung unterzogen werden. 

Die Sanierung des umfasst die Cafeteria und den Speisesaal, sowie den Umbau der Pflegezimmer innerhalb des Wohnheimes. Im Pflegewohnheim sind Bäder in die einzelnen Bewohnerzimmer integriert, sowie einzelne Räume umgenutzt worden. In der Cafeteria und im Speisesaal ersetzte man die bestehende, düstere Holzdecke durch eine helle Decke mit Akustikpaneelen. Der bestehende Parkettbelag ist erhalten geblieben und wurde zur Aufwertung des Bodens geschliffen und poliert. Die Wände erhielten partiell eine neue Farbe in einem frischen Gelbton. Im Zuge der Sanierung wurde ein neues Beleuchtungskonzept erstellt und umgesetzt, um eine freundliche und helle Atmosphäre zu generieren.
Durch die vorgenommene Etappierung im Bauablauf konnte der Betrieb während der ganzen Bauzeit ungestört weiterlaufen und wurde nicht gestört.

Auftraggeber

Stadt Luzern

Projektumfang

Sanierung, Umbau

Leistungsumfang

Konzeption, Planung, Ausführung, Kostenmanagement

Ausführung

2008