Wohn- und Geschäftshaus «CUBO» Altdorf

Altdorfs wilder Westen wird urban. Basierend auf dem Quartierrichtplan entwickelte CAS zwei Wohn- und Geschäftshäuser in unmittelbarer Bahnhofsnähe.

Die klare Form des Wohn- und Geschäftshauses Cubo wird durch eine verwebte Holzfassade gekleidet. Darunter verbirgt sich ein Hybridbau mit massiver Tragstruktur innen und einer Fassade mit Holzelementen. Ein Teil des Erdgeschosses bestehend aus Atrium, Veloraum und Waschbar steht den Bewohnern als Begegnungszone zur Verfügung. Der restliche Teil des Erdgeschosses und das erste Obergeschoss besetzt ein öffentlicher Dienstleister. In der 2. – 5. Etage ordnen sich jeweils 8 Wohnungen an den Treppenhauskern an. Das Attikageschoss mit 3 Wohnungen und einer gemeinsam genutzten Dachterrasse schliessen das Gebäude ab. Die kompakten Grundrisse gewinnen an erlebter Grösse durch die starke Verknüpfung mit den Loggien.

Auftraggeber

J. Safra Sarasin Anlagestiftung, Bern

Projektumfang

36 Mietwohnungen | 1116 m² NF Gewerbefläche

Leistungsumfang

Projektentwicklung, Entwurf, Bauprojekt, Ausführung, Baumanagement

Ausführung

2019 – 2021