Februar 2018

Wettbewerb Raiffeisenbank Buttisholz-Ruswil: 3. Rang für "Albero da frutto"

Wettbewerb Raiffeisenbank Buttisholz-Ruswil: 3. Rang für "Albero da frutto"

Unter dem spannenden und vielsagenden Kennwort «Albero da Frutto» setzt das Planerteam seinen Entwurf in Szene. Das Projekt verbindet die verschiedenen Aspekte und Bedürfnisse in einer an die Natur angelehnten organischen Formensprache, die den Versuch macht, eine neue eigene Welt zu schaffen. Der Raiffeisenkosmos soll dabei auf lockere, sympathische und gleichzeitig moderne Art und Weise erlebbar gemacht werden. Der Baum Albero da Frutto steht insbesondere mit seinen Früchten als Sinnbild für ein gesundes Wachstum und damit in direktem Bezug zur lebendigen Entwicklung der Raiffeisenbank als auch zur dörflichen Struktur und deren Veränderung in Ruswil. Der Auszug aus dem Bericht der Jury umschreibt treffend die Idee des CAS Projektes für eine neue Geschäftsstelle der Raiffeisenbank Buttisholz-Ruswil, mit welchem sich CAS am entsprechenden Wettbewerb auf Einladung beteiligen durfte. René Chappuis wertet die Rangierung auf dem dritten Platz als Bestätigung für die Konzeptidee, welche «eine emotionale Geschichte zu erzählen vermag und auf einem spannenden Ansatz aufbaut».