September 2016

Freude über den Kindergarten Neuenkirch

Strahlender Tag der offenen Tür

Der 10. September 2016 geht bei der Gemeinde Neuenkirch als freudiger Tag in die Geschichte ein. Mit einem Tag der offenen Tür wurden der Anbau Schulhaus Sonneweid (2015), die neue Holzschnitzelheizung (2014/2015) sowie der Neubau Kindergarten „Windrädli“ feierlich eingeweiht.

Herrliches Wetter, bunte Windrädli und fröhliche Kinderaugen – auf dem Pausenplatz Sonneweid herrschte an diesem Samstagmorgen beste Stimmung. Musikalischer Auftakt mit Dorfmusik und Darbietung der Kindergärten, die feierliche Einsegnung der Bauten durch Pfarrer Gregor Illi und die Würdigung durch Gemeindepräsident Karl Huber sorgten für den passenden Start in einen bunten Tag, in welchem Kinder eine Hauptrolle spielten. Für Kinder zu planen, bezeichnet Markus Gontarz als herausfordernd. „Diese Nutzergruppe verkündet sehr schnell und ohne voreingenommen zu sein, ob ihr das Gebäude oder die Dinge, welche man geplant hat, gefallen oder nicht. Die strahlenden Augen der begeisterten Kinder sprechen für sich. Sie zeigen, dass wir als Team unsere Aufgabe erfüllt haben und die Kinder den Kindergarten mit viel Freude besuchen. CAS war am Event mit einem Infostand vertreten, ebenso Holzbautechnik Burch, Maler Camenzind und Elektro Illi. Das Publikum hat das Motto des Tages „chömid go luege!“ wörtlich genommen, ist in grosser Zahl erschienen und hat Schulen und Kindergarten im Detail inspiziert. Der von CAS konzipierte und realisierte Kindergarten gefällt.

Video

zum Projekt